Bauteilverantwortliche(r) Karosseriecockpit & Mittelkonsole

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Bauteilverantwortlichen (m/w), Bereich Fertigungstechnologie Kunststoffteile, Cockpit- und Mittelkonsolekomponenten.

Tätigkeit: Bauteilverantwortliche(r) Karosseriecockpit & Mittelkonsole
Offene Stellen: 2
Anstellung: 40 Std./Woche
Ihre Aufgaben sind:
  • Konzeptionelle und konstruktive Auslegung von Cockpit- und Mittelkonsole-Komponenten während den Entwicklungsphasen
  • Fachliche Steuerung der Konstrukteure und deren Entwicklungsfortschritte unter Berücksichtigung der Qualitäts- und Wertigkeitsansprüche des Kunden
  • Verfolgung/Sicherstellung der Technik-, Termin- & Gewichtsziele
  • Umsetzung der kundenspezifischen und sicherheitsrelevanten Auslegungsrichtlinien
  • Vorbereitung und Präsentation projektrelevanter Entscheidungen beim Kunden
  • Schnittstellenabsicherung im Gesamtfahrzeugumfeld
  • Steuerung von Systemlieferanten
  • Änderungsmanagement
Voraussetzungen:
  • abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Entwicklungserfahrung von Cockpit/Mittelkonsole/Luftausströmer
  • Kenntnisse in den Fertigungstechnologien von Kunststoffteilen
  • Gute Kenntnisse des Fahrzeugentwicklungsprozesses
  • Erfahrung in der Projektsteuerung sowie im Umgang mit Catia V5
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • Polnisch- und/oder Englischkenntnisse wünschenswert
Persönliche Stärken:

Selbständiges Arbeiten, Sorgfalt/Genauigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Durchsetzungsvermögen

Nice-to-have: VW Erfahrung

Einsatzgebiet: Mosel Zwickau

Arbeitsbeginn: ab sofort (frühestens 24.04.2017)

Für Rückfragen steht Ihnen Rayk Münzing gern per Mail zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesendet werden können. Aus diesem Grund bitten wir Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unsere Bewerbungsvorlage im Word Format:

  Erklärung: Muster:
Deutsch: AQS_DE_Erklaerung.doc AQS_DE_Muster.doc
Englisch: AQS_EN_Explanation.doc AQS_EN_Example.doc
Polnisch: AQS_PL_Wyjasnienie.doc AQS_PL_Wzor.doc

Download der Vorlage mit Rechtsklick, anschließend "Speichern unter..." wählen.